Helenental  

                                                                                                                         September 13    


                                                                                                                    

Schon so oft bin ich durch das Helenental ob mit dem Auto oder mit dem Motorrad das bei Baden beginnt und sich bis Alland erstreckt, durchgefahren.Nur fotografisch hat es mich bis dato nicht berührt.

Durch dieses Tal fließt auch die "Schwechat" die in Klausen - Leopoldsdorf durch mehrere Quellbäche ihren Ursprung findet um schließlich noch durch weitere vier Bäche ab Achau gespeist, bei Mannswörth in die Donau mündet.

 

Die Schwechat die hier so harmlos wirkt, hat den Bewohnern im Helenental schon so oft ihre Stärke gezeigt die sie bei Hochwasser entwickelt.

Was mich jetzt auf den Gedanken gebracht hat das Tal bzw. den Fluß fotografisch zu erkunden kann ich nicht genau sagen, vielleicht war es der Tauglbach der mich "ins Wasser" holte.

Es zahlt sich auf jeden Fall aus hierher zu kommen ob mit oder ohne Kamera.

 

Als ich in der Früh beim Urtelstein kurz nach dem Ortsende von Baden in den Fluß einstieg waren noch fast keine Leute hier unterwegs.Mitten im Fluß wartete ein Reiher auf sein Frühstück, als er mich wahrnahm flog er ein Stück flußaufwärts.

Als ich ihm dann wieder zu nah kam flog er wieder weiter.Dieses Spiel spielten wir ein paar mal, bis er schlußendlich denn Schnabel voll hatte und sich vertschüßte.

 

An einer Stelle wo der Wander - und der Radweg nicht direkt am Wasser führen, konnte ich auch Eisvögel sehen die mir im wahrsten Sinn des Wortes um die Ohren flogen während ich durch das Wasser watete.

Diese Vögel habe ich bis jetzt nur auf Bildern gesehen es war sehr schön sie mal in der Natur zu sehen.

Also Natur pur trotz der viel befahrenen B210 gleich daneben, den Wanderern, Radfahrern und den Fotografen die durchs Wasser waten.

 

Ich weiß nicht ob ich die ganze Strecke jemals schaffe zu erkunden, mein letzter Besuch war es jedenfalls nicht am " Wegerl im Helenental "

Helenental © c.rebl
Helenental © c.rebl

mehr Bilder in der GALERIE unter LANDSCHAFT